Glasformungsanlage

Die ALD Glasumformsysteme (TMS-Anlage) sind Hochtemperatur-Vakuumformsysteme für die effiziente Herstellung von Gläsern mit individuellen Formen. Sie erweitern das Vakuumformen, das traditionell für Kunststoffe verwendet wird, auf höhere Temperaturen, die für das Fließen und Formen von Gläsern benötigt werden.

GF-Anlagen verwenden Widerstandsheizungen, um das eingesetzt Material schnell über seine Glasübergangstemperatur (Tg) zu erhitzen. Danach wird das Glas in einem Vakuum-Tiefziehprozess an die Form angepasst und die individuelle Glasform hergestellt. Andere Varianten der GF-Serie werden für die Entwicklung kleiner Glaschargen verwendet, um die Entwicklungszeit und die Rezepturen für den thermischen Zyklus zu verkürzen.

Die Anwendungsbeispiele für TMS-Anlagen sind wie folgt:

  • Gebogenes Glas für Smartphones
  • Herstellung von Displayglas und Rückseitenkomponenten
  • Gebogenes Glas für Computermonitore und Fernsehgeräte
  • Linsenherstellung
  • Kostengünstige Konsumglasprodukte

Kundenvorteile

Unsere Kunden vertrauen auf die 150-jährige Erfahrung und das Wissen von ALD bei der Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Unterstützung fortschrittlicher Ofenkonstruktionen und wählen viele kundenspezifische Spezialsysteme wie die WI-, IWQ- und GF-Serie für die Verarbeitung kritischer Materialien in der Halbleiter-, Metall- und Glasindustrie.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Herr Dr. Christian Lehnert, Fon + 49 6181 307 3318, Dr.Christian.Lehnert@ald-vt.de
Herr Holger Liphardt, Fon +49 6181 307 3306, Holger.Liphardt@ald-vt.de