VIM-IC

Vakuuminduktionschmelzen Feinguss

VIM-IC Anlagen dienen zum Feinguss und/oder Präzisionsguss von Superlegierungen.

VIM-IC Anlagen sind standardmäßig modular aufgebaut und für Schmelzgewichte von 5 bis 500 kg vorgesehen. Je nach Gießgewicht und Formgröße stehen vertikale und horizontale Öfen zur Verfügung. Die Erstarrungsstruktur des Gussstücks kann ungerichtet (E – equiax) oder unter Einsatz einer Formenheizung gerichtet (DS – directional solidified) oder monokristallin (SC – single cristal) ausgebildet sein. Der VIM-IC ist auch als Kombianlage verfügbar, was eine einfache Umrüstung zwischen ungerichteter und DS/SC-Erstarrung erlaubt.

Für ungerichtet erstarrte Gussstücke sind auch grubenlose Anlagen und Einkammeranlagen erhältlich.

Falls Sie spezielle Anforderungen haben, kann ALD Ihnen kundenspezifische Anlage für E oder DS/SC entwerfen.

Der VIM-IC ist ausgelegt für die Großserienfertigung von

  • Luftfahrtindustrie – Turbinenschaufeln
  • Stromerzeugung – Turbinenschaufeln
  • Automobilindustrie – Turboladerräder
  • Medizintechnik, Chemie- und Elektroindustrie

Modular aufgebaute Anlagen für unterschiedliche Größen und Prozessanforderungen

  • Einfache Bedienung über eine menügeführte Ofensteuerung in der Anwendersprache
  • Wiederholgenaue Gussstücke durch automatisierte Sequenzen
  • Qualitätsdokumentation über Datenerfassung und Prozessberichte
  • Geringer Wartungsaufwand – es kommen ausschließlich elektrische und pneumatische Antriebe zum Einsatz
  • Formenerwärmung durch Induktion- oder Widerstandsheizung (für DS/SC)
  • Schnelles Anlagenumrüsten von E auf DS/SC Betrieb und zurück
  • Schleuderguss zur Verbesserung der Formfüllung und des Korngefüges (für E)
  • Leistungsfähige koaxiale Stromkabel und Durchführungen
  • Schneller Tiegelwechsel durch Verwendung von Tiegelkörben

Neben dem konventionellen Bridgman-Verfahren sind auch spezielle DS/SC-Anlagentechniken wie die Flüssigmetalkühlung (LMC) verfügbar.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Ulrich Betz, Fon + 49 6181 307 3203Ulrich.Betz@ald-vt.de
Björn Sehring, Fon + 49 6181 307 3341, Bjoern.Sehring@ald-vt.de
Jürgen Lemke, Fon +49 6181 307 3128, juergen.lemke@ald-vt.de